News aus der PC-Welt

Das sind die besten Smartphones unter 300 Franken

Gutes muss nicht teuer sein: Zahlreiche starke Geräte kosten nicht (mehr) die Welt und genügen den Ansprüchen meist vollends.

WhatsApp: Vorsicht vor kostenpflichtiger Backup-Falle!

WhatsApp ändert sein Backup-System. Cyberkriminelle wollen dies ausnutzen, deshalb ist Vorsicht geboten.

Windows-Phone: Update bringt Outlook zum Absturz

Termine weg, Mails weg, Performance-Schwierigkeiten: Das neuste Update für Windows 10 Mobile sorgt für Ärger.

Öffentliche Ladestationen sind ein Risiko

Aufgepasst an öffentlichen Smartphone-Ladestationen: Über USB-Stecker und -Netzteile können Viren auf das Telefon gelangen oder Daten geklaut werden.

Optimales Videoschauen auf allen Geräten

Ob Lehrvideos, Serien, Dokus oder Filme, all das gibt es in heutiger Zeit als Videos im Internet. Konsumiert werden die meisten Videos dabei zu Hause. Jedoch steigt auch der Anteil der Videos, die unterwegs geschaut werden. Aber wie kommt man zum ultimativen Videogenuss?

Diese Mädchen kreieren die besten Android-Games

Google hat fünf Gewinnerinnen des «Change The Game Design Challenge»-Wettbewerbs gekürt. Wir stellen die fünf bezaubernden Android-Games vor.

Für Retro-Fans: Modernes Communicator-Smartphone soll kommen

Fans des Nokia Communicators dürfen sich freuen: Planet Computers will ein daran erinnerndes Android-9-Smartphone auf den Markt bringen.

Google ändert Umgang mit Belästigungsvorwürfen

Google will seine Firmenpolitik zum Umgang mit Vorwürfen sexueller Belästigung ändern. Der Google-Chef stellte einen «umfassenden Aktionsplan» vor.

Streaming-Dienst Disney+ kommt Ende 2019

Noch ein Medienkonzern, der in den Streaming-Markt einsteigt: Disney kündigt seinen eigenen Streaming-Service namens Disney+ für Ende 2019 an.

Virtuelle Sprechstunde mit KI

Der Schweizer Telemedizinanbieter Medgate hat zusammen mit dem IBM-Forschungslabor in Rüschlikon ein System entwickelt, das mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz Patienten schneller mit dem richtigen Arzt verbindet.

Swisscom stellt den weltweit ersten 5G-Smartphone-Prototyp vor

Swisscom hat in Luzern den weltweit ersten 5G-Smartphone-Prototyp vorgestellt und mit dem 5G-Netz verbunden.

PostFinance plant neues Feature für die hauseigene App

Im kommenden Jahr will die PostFinance ihre App mit einer neuen Wallet-Funktion ergänzen. Kunden sollen damit ihre Karten in der App hinterlegen und zum Bezahlen an der Kasse künftig das Smartphone nutzen können.

Behörden sollen systematisch mit der AHV-Nummer arbeiten dürfen

Die AHV-Nummer soll von Behörden in Zukunft zur Identifikation von Personen verwendet werden dürfen. Hierfür hat der Bundesrat eine Änderung im entsprechenden Gesetz in die Vernehmlassung geschickt. Datenschutzbedenken hat er nicht.

Windows 10: Oktober-Update erscheint vermutlich Mitte November

Angeblich wird Microsoft das Update erst am kommenden Patchday wieder für die Allgemeinheit freigeben. Es heisst, seit einer Woche würden es Windows-Insider testen.

DAZN neu auch auf Swisscom TV

DAZN-Kunden mit einer UHD-fähigen Swisscom-TV-Box können neu die kostenpflichtigen Inhalte des Sportstreaminganbieters ohne Umweg über andere Geräte schauen.

Diese Elektronikhändler machen beim Singles' Day mit

Kommt der Singles' Day dieses Jahr in der Schweiz an? Wir haben uns kurz bei Schweizer Onlinehändlern umgehört.

Game-Test/-Review: Red Dead Redemption 2

Ein echtes Meisterwerk oder doch nur übertriebener Hype: «Red Dead Redemption 2» gehört zu den wichtigsten Spielen des Jahres 2018. Aber setzt es wirklich neue Open-World-Standards?

Samsung zeigt faltbares Display

Faltbare Smartphones mit biegbaren Bildschirmen, sprachgesteuert mit dem Digitalassistenten Bixby: Samsung will den Markt aufmischen, so wie einst Apple mit dem iPhone.

Betrüger verkaufen erfundene WhatsApp-Mitgliedschaften

WhatsApp-Backups sollen am 12. November aus Google Drive gelöscht werden. Das nutzen Hacker aus. Eine Betrugsmasche soll Nutzern das Geld aus der Tasche ziehen.

Google verschärft Werbeblocker in Chrome 71

Google will Chrome 71 mit weiter verschärften Werberegeln an den Start bringen. Sobald nur eine einzige Anzeige einer Webseite nicht den Standards der Coalition for Better Ads entspricht, werden sämtliche Einblendungen der Page blockiert.