Ist Ihre Telefoninstallation bereit für das Jahr 2018?

Bis Ende 2017 müssen alle herkömmlichen Festnetzanschlüsse auf All IP umgestellt sein.
Der Übergang von der herkömmlichen Festnetztechnologie (Analog & ISDN) auf die neue IP- (Internet-Protokoll) basierte Systemlandschaft ist im vollen Gange.

Alle Festnetzdienste (Telefonie, TV, Mobiltelefonie und Internet) laufen dann über die IP-Technologie und damit über das gleiche Netz. Dieser Schritt ebnet den Weg in eine neue Kommunikationsära: So kann man mit jedem Gerät zu jeder Zeit grenzenlos kommunizieren und zusammenarbeiten.

Die häufigsten Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:

Was bedeutet All IP?

All IP steht für «ein Netz für alles».
Der Wechsel zu All IP findet derzeit weltweit statt und bedeutet, dass Festnetz, TV, Mobiltelefonie und Internet sowie alle damit verbundenen Dienste durchgängig über das Internet-Protokoll (IP), also in einer Sprache, kommunizieren.
IP, das paketbasierte Internet Protokoll, löst die bisherige Übermittlungstechnologie TDM (Time Division Multiplexing) fürs Festnetz ab. Durch diesen Wechsel wird die Anzahl der eingesetzten Technologien reduziert, was nicht nur neue Dienste ermöglicht, sondern auch deren Einführung und Betrieb vereinfacht und beschleunigt.

Weshalb wird die Analoge Technologie ersetzt?

Der Wechsel von der herkömmlichen Festnetztelefonie zu IP entspricht einer weltweiten Entwicklung. Telefonie und Informatik wachsen immer mehr zusammen. Mit der IP-basierten Telefonie wird ein neues Zeitalter eingeläutet, welches Konvergenz, Flexibilität und Mobilität mit sich bringt.

Was ändert sich für mich als Geschäftskunde?

Swisscom wird im Zuge der Modernisierung ihrer Telefonie-Services bis Ende 2017 die herkömmliche Festnetztelefonie durch die zukunftsgerichtete IP-Telefonie ersetzen. Mit diesem Wechsel wird jede Kundenlösung individuell analysiert und mögliche Migrationsszenarien auf die IP Technologie identifiziert. Folgende Lösungen sind davon betroffen:
- Kommunikationslösungen
- Einzelanschlüsse
- Alarming und Lifttelefone

Warum Steigt Swisscom auf All IP um?

Als vertrauenswürdiger Partner ist Swisscom ein vorausschauendes, innovatives Unternehmen, das technologische Entwicklungen kunden- und partnergerecht umsetzt. Deshalb wird Swisscom ihre Architektur, ihre Netze, Prozesse und Angebote konsequent auf der neuen, IP basierten Plattform weiterentwickeln. Nur so kann Swisscom die wachsenden Kundenbedürfnisse adressieren und auch in Zukunft inspirierende und beste Services anbieten.

Bis wann funktioniert meine heutige Technologie?

Swisscom unterstützt die herkömmlichen (TDM) Anschlüsse bis Ende 2017.